Termine vereinbaren erst ab 2.1.2020 möglich

Liebe Patienten und Patientinnen,

wir bitten um Ihr Verständnis, dass Termine erst wieder
ab dem 2.1.2020 gemacht werden können.
Dann stehen Terminformular, die telefonische Betreuung
sowie E-Mail wieder zu Ihrer Verfügung.

Termin telefonisch vereinbaren

Telefon 030 - 66 66 60

Bitte halten Sie folgende Informationen parat:

 

  • Überweisung
  • Untersuchungsmethode

 

 

 

Termin telefonisch vereinbaren

Telefon alle Praxen
030 - 66 66 60

Bitte halten Sie folgende Informationen parat:

  • Überweisung
  • Untersuchungsmethode
  • Krankenkasse
  • Wunschpraxis
  • Bitte sagen Sie uns, ob einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:
    Platzangst (Klaustrophobie), Schwangerschaft, Allergien,
    Herzschrittmacher, Granatsplitter/Metall im Körper

Termin vereinbaren

ACHTUNG! Momentan ist aufgrund von technischen Störungen keine Terminanfrage per Onlineformular möglich.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage an info@diagnostikum-berlin.de.

Tipp: sollten Sie Ihren Überweisungsschein als Bild/Scan der E-Mail beigefügen, ist eine Terminierung noch schneller möglich.

Wir benötigen:

  • Geburtsdatum des Patienten
  • Nachname wie auf dem Überweisungsschein angegeben
  • Vorname wie auf dem Überweisungsschein angegeben
  • Telefonnummer bei Rückfragen
  • gewünschte Untersuchung / Diagnose / Medikation bitte komplett angeben!
  • bevorzugte/r Praxis / Stadtteil

Wir bestätigen zeitnah per Email oder rufen Sie bei Rückfragen gerne zurück.

In der Zwischenzeit arbeiten wir mit Hochdruck daran, dass wir Ihnen recht schnell die Online-Terminierung möglich machen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Ihr Team Diagnostikum Berlin

Wichtige Hinweise

  • Für das Röntgen benötigen Sie keinen Termin!
    Innerhalb unserer Röntgenzeiten können Sie zur Röntgenuntersuchung in die Praxis kommen. Ausnahme: die Praxis in Rudow (Lipschitzallee) benötigt eine vorherige Anmeldung.
  • Ihren Befund senden wir innerhalb von sieben Werktagen an den Arzt, von dem Sie den Überweisungsschein erhalten haben (auf Wunsch auch an Ihre Privatadresse). Dieser führt anschließend die Befundbesprechung mit Ihnen durch.