ANGIOGRAPHIE

Alle Methoden MethodenMRTCTNUKLEARMEDIZINDIGITALES RÖNTGENULTRASCHALLMAMMADIAGNOSTIKMAMMOGRAPHIE-SCREENINGPRTANGIOGRAPHIEPTAFKDS (Gefässultraschall) Angiographie Methodik Anamnese Ablauf Praxen Angiographie heißt die Röntgenuntersuchung der Schlagadern mittels Kontrastmittel. Dies erfolgt hauptsächlich über einen Katheter, der unter örtlicher Betäubung und über eine günstig lokalisierte Arterie, in das Gefäßsystem eingebracht wird. Die Untersuchung ist schmerzfrei und wenig belastend. Dabei können die unterschiedlichsten Regionen des Körpers untersucht werden.…

PTA

Alle Methoden MethodenMRTCTNUKLEARMEDIZINDIGITALES RÖNTGENULTRASCHALLMAMMADIAGNOSTIKMAMMOGRAPHIE-SCREENINGPRTANGIOGRAPHIEPTAFKDS (Gefässultraschall) Perkutane Transluminale Angioplastie (PTA) Methodik Anamnese Ablauf Praxen Die Percutane Transluminale Angioplastie, kurz PTA, ist eine Ergänzung zur Angiographie. Hierbei können Gefäßverengungen durch den Einsatz eines Ballonkatheters ( Ballondilatation) wieder erweitert werden. Dieser Vorgang ist nahezu schmerzfrei und kann in manchen Fällen eine Operation (z.B. Bypass) verhindern. Sobald der Katheter…

FKDS (Gefässultraschall)

Alle Methoden MethodenMRTCTNUKLEARMEDIZINDIGITALES RÖNTGENULTRASCHALLMAMMADIAGNOSTIKMAMMOGRAPHIE-SCREENINGPRTANGIOGRAPHIEPTAFKDS (Gefässultraschall) Farbkodierte Duplexsonographie (FKDS oder Gefässultraschall) Methodik Einsatzbereiche Ablauf Praxen Die farbkodierte Duplexsonographie  – FKDS oder Gefässultraschall – ist eine zuverlässige Methode zur Beurteilung von Arterien und Venen. Mit diesem Verfahren werden fast alle Gefäße des Körpers untersucht, hauptsächlich Morphologie (z.Bsp. Gefässablagerungen) und Flußverhältnisse. Für wen kommt eine FKDS-Untersuchung in Frage?…